Gesundheit und wie man sie erhält - die Anthroposophische Medizin wird in Dresden durch die Gesundheitsinitiative Dresden vertreten.

Musiktherapie

Visitenkarte

KLÄNGE  -  HELFEN  -  HEILEN

Nicola Doerfler, Marlies Gruner

Jeder hat schon in irgendeiner Art und Weise seine Erfahrungen mit Musik gemacht - gemeinsam ist diesen Erfahrungen bei aller Unterschiedlichkeit des Erlebens, dass die Musik uns im Innersten berührt.

Dieses seelisch-geistige Erleben setzt sich bis in den körperlichen Bereich fort, was sich u. a. in einer Veränderung des Atems, des Herzrhythmus und des Muskeltonus zeigt.

Durch die lebendigen, ordnenden und heilenden Kräfte, die in der Musik liegen, können Stagnation, Einseitigkeiten und Disharmonie im Menschen aufgebrochen, bearbeitet und ausgeglichen werden.

In der Musik-Einzeltherapie machen sich Patient und Therapeut auf einen gemeinsamen Weg. Sie erkunden das Reich der Töne, Klänge und Rhythmen im Hören, Singen und Spielen auf einfach zu handhabenden Instrumenten (Zupf-, Blas-, Streich- und Schlaginstrumente).
Hierbei ist es unwichtig, wie musikalisch der Patient ist, denn:

Jeder Mensch birgt in sich schöpferische Fähigkeiten.

Ziele dieses Therapiebereiches sind neben der Hilfestellung für die Bewältigung und Verarbeitung der Krankheit einschließlich des Findens von Freude,Trost und neuen Perspektiven insbesondere die Anregung der Selbstheilungskräfte, die Stärkung des Immunsystems sowie der Lebenskräfte.

Indikationen

  • Schwangerschaftsstörungen
  • Früh- und Neugeborene mit Störungen
  • Chronische Erkrankungen
  • Tumorerkrankungen
  • Autoimmunerkrankunegn
  • Depression
  • Angstsymptomatik
  • Betreuung im Rahmen der Rehabilitation und Rekonvaleszenz nach Krankenhausaufenthalt
  • Herzinfarkt
  • Bluthochdruck / Herzrhythmusstörungen
  • Asthma
  • Schmerzpatienten
  • Bewusstseinsstörungen /Koma
  • Schlaganfall
  • Begleitung Sterbender

Einige Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine Musiktherapie.

Nicola Doerfler ist Musiktherapeutin in der Praxis Kunst-Impuls
Hubertusstraße 43, 01129 Dresden
Marlies Gruner ist Musiktherapeutin am Diakonissenkrankenhaus Dresden sowie auf der Palliativstation der Uniklinik Dresden.

Kunst-Impuls
www.diako-dresden.de
www.uniklinikum-dresden.de

Kontakt Nicola Doerfler
Tel.  0351 - 2 18 91 09
Spamschutz! Bitte Adresse von Hand eingeben. Danke!

Marlies Gruner
Tel.  0351 - 8 10 10 85

Temine nach Vereinbarung
Himmelblick

 

Schattenspiel

nicotiana tabacum