Biographieberatung – Biographiearbeit

Visitenkarte
Gabriele Hardner 

Der Lebenslauf des Menschen ist Ausgangspunkt der Biographiearbeit (BA). Wer BA macht, interessiert sich für sein Leben und beginnt damit einen bewusst gewollten Selbsterkenntnisweg. Wirkliche Selbsterkenntnis ist immer auch ein Heilungsvorgang.
Ba setzt bei den aktuellen Fragen der Menschen an und lässt sich von diesen leiten. Sie begleitet und unterstützt den individuellen Entwicklungsweg.

Die Fragen der Menschen bilden den Einstieg in die BA. Die Arbeitsweise ist eine grundsätzlich phänomenologische. Dies bedeutet: Ereignisse und Erlebnisse werden nicht bewertet, und es wird nicht in sie hineingedeutet, sondern es wird angestrebt, Sinnzusammenhänge zwischen den einzelnen Ereignissen, d. h. den „roten Faden“ im Leben zu finden. Dieser rote Faden ist individuell; er liegt nicht in den Ereignissen selbst.
Wie bin ich zu dem Menschen geworden, die/der ich heute bin? Künstlerische Übungen geben den Blick frei auf das, was so oft vom Verstand vorschnell gedeutet wird und erleichtern zugleich den Umgang mit heftigen Gefühlen. Es geht um die Stärkung der seelischen Widerstandskräfte. Das Verstehen der Vergangenheit schafft die Grundlage zu freierem Gestalten der eigenen Zukunft.   

Biographiearbeit wird als Einzel- oder Gruppenarbeit angeboten.
Sie ist keine Psychotherapie, kann diese aber ergänzen.

  • Für Personen mit Beziehungs-, Krankheits- oder beruflichen Herausforderungen
  • Für Personen die nach Klärung in ihrem Leben suchen
  • Für Personen die das jetzt für sich tun wollen.

Adresse Gabriele Hardner
Jacobistraße 4
01309 Dresden

Tel.: 0351 - 87 48 437
E-Mail: post@biographiearbeit-dresden.de
Internet: www.biographiearbeit-dresden.de
Rose

Rosa

Tulpe

Tulipa